Covid-19

Startseite/Covid-19

Informationen zu Alarmzustand in Spanien – rechtliche Fristen, kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige, Steuerpflichten, arbeitsrechtlicher Bereicht

ERTE Spanien – Verlängerung bis 30.09.2020

ERTE Verlängerung bis zum 30.09.2020Aktuell zum 26.06.2020 wird die ERTE FM (Alarmzustand) vom 30.06. bis zum 30.09.2020 verlängert.  Auswirkungen für Unternehmen in Spanien Es besteht weiterhin eine Vergünstigung in der spanischen Sozialversicherung für die Arbeitnehmer, die nicht arbeiten und die Arbeitsverträge zeitweise wegen der Corona Pandemie ausgesetzt sind.Vergünstigung für den Arbeitgeber, mit weniger als 50 Arbeitnehmern, in [...]

Von |2020-06-26T10:12:58+01:00Juni 26th, 2020|Covid-19|0 Kommentare

Touristische Vermietung Mallorca

Touristische Vermietung Balearen - Mallorca Aktuell 22.06.2020 - Eigenverantwortungserklärung Die Vorlage von Eigenverantwortungserklärungen bei Beginn der touristischen Aktivität wird in Palma ausgesetzt. (DL Balearische Inseln 8/2020, BOIB 15-5-20) Auf den Balearen wird mit Wirkung vom 15.05.2020 und bis zum 31.12.2021 unter den Maßnahmen, die gegen den COVID-19 verabschiedet wurden, die Möglichkeit ausgesetzt, Erklärungen [...]

Von |2020-06-22T11:09:31+01:00Juni 22nd, 2020|Covid-19|0 Kommentare

ERTE Spanien Corona Krise

ERTE Spanien in und nach der Corona Krise Aktuell 11.05.2020 ERTE Verlängerung bis zum 30.06.2020 Am 08.05.2020 haben die spanische Regierung und die Gewerkschaftsverbände vereinbart, dass die ERTE und damit die Unterstützungszahlungen auch ohne Alarmzustand bis zum 30.06.2020 fortgelten. Der Unternehmer kann damit weiterhin 100% der Sozialversicherungsbeiträge sparen und muss keinen Lohn zahlen. Im [...]

Prozess Spanien – Covid-19

Prozess Spanien aktuell Die Covid-19 Krise hat in Spanien das Gerichtssystem völlig zum Erliegen gebracht. Der positive Effekt ist, dass nunmehr die Agilität erhöht werden muss. Es werden jetzt erstmals Gerichtsverhandlungen per Videokonferenz auch in Zivilverfahren zugelassen. Es bleibt zu hoffen, dass auch nach Aufhebung des Alarmzustandes, dies nicht nur 3 Monate beibehalten wird [...]

Von |2020-06-12T11:48:32+01:00Mai 28th, 2020|Covid-19|0 Kommentare

Einreisebestimmungen nach Spanien – Alarmzustand

Einreisebestimmungen nach Spanien   Aktuell 13.05.2020   Gestern wurden neue Bestimmungen für die Einreise nach Spanien veröffentlicht. Folgende Bestimmungen treten am 15.05.2020 in Kraft: die obligatorische Quarantäne gilt für einen Zeitraum von 14 Tagen ab der Ankunft alle Personen, die aus dem Ausland kommen (spanische Staatsbürger, Ausländer) Erlaubt ist nur: a) Einkauf von Lebensmitteln, [...]

Verstoss gegen Einschränkungen während des Alarmzustands

Covid-19 - Alarmzustand in Spanien Verstoß gegen Einschränkungen während des Alarmzustands In Übereinstimmung mit einem Bericht der Anwaltschaft des Staats sind die im Gesetz bezüglich öffentlicher Sicherheit vorgesehenen Sanktionen nur an Personen zu verhängen, welche die Anordnungen hinsichtlich des Alarmzustands nicht befolgen und sich zudem weigern die ausdrückliche und individualisierte Anforderung der Ordnungskräfte zu befolgen. [...]

Immobilienkauf Spanien – Rücktritt wegen Corona Krise

Immobilienkauf Spanien - Phase 1 Alarmzustand Aktuell 11.05.2020 Die Rückkehr zur vollständigen Freizügigkeit wird in Spanien in 4 Phasen geregelt, in einem Abstand von 2 Wochen, gemäß den sanitären Indikatoren in der jeweiligen Region. Auf Teneriffa oder Mallorca wird die Phase 1 am 11.05.2020 in Kraft gesetzt. Damit kann der Immobilienkauf oder die Erbschaft wieder [...]

Rechtsanwalt Spanien – Amtshaftung des spanischen Staates in der Covid-19 Krise

Haftungsrecht Spanien Amtshaftung des spanischen Staates für das fehlerhafte und unbestimmte Management der Covid-19 Krise Die Covid-19 Krise war nicht vorzusehen und die Folgen in wirtschaftlicher Hinsicht sind bislang weltweit nicht einschätzbar, aber es wird ersichtlich die Unfähigkeit der spanischen Regierung und des spanischen Staates ordentlich und nach den Grundsätzen des Rechtsstaates im Sinne des [...]

Von |2020-06-12T12:14:46+01:00April 6th, 2020|Allgemein, Covid-19|0 Kommentare

Covid 19 – Handelsrecht, Gesellschaften

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht Spanien Hauptversammlung spanische Gesellschaft Im Gesellschaftsrecht in Spanien wurde mit dem königlichen Dekret 8/2020 festgelegt, dass während des Alarmzustandes die Geschäftsführer ohne persönliche Anwesenheit der Gesellschafter oder Geschäftsführer schriftlich durchführen können. Die Geschäftsführer müssen mit dieser Maßnahme einverstanden sein. Streit unter Gesellschaftern einer spanischen Gesellschaft Hauptversammlungsprotokoll In der Bescheinigung des Hauptversammlungsprotokolls - certificacion [...]

Von |2020-06-12T12:27:18+01:00April 6th, 2020|Covid-19, Handelsrecht|0 Kommentare

Spanisches Insolvenzrecht

Spanisches Insolvenzrecht Ein Unternehmen aus dem Tourismussektor hat mit der Corona Krise die Ausübung der Aktivität untersagt bekommen und hat erhebliche Schulden gegenüber 3 Fremdgläubigern. Das Personal ist schon mehr als 5 Jahre lang beschäftigt, was zu einer Abfindungszahlung von 33 Arbeitstagen pro Arbeitsjahr führt, wenn nicht begründet gekündigt werden kann. Mit der gesetzlichen [...]

Mehr Beiträge laden