gesellschafter

Startseite/Schlagwort: gesellschafter

Handelsrecht Sanierung Unternehmen Spanien

Kapitalerhöhung Unternehmen in Spanien - Sanierung Kapitalerhöhung Spanien nicht aus Eigenmittel – Neuer Gesellschaftereintritt Kapitalerhöhung mit Prämie ohne Bezugsrecht der Altgesellschafter für Start Up Unternehmen in Spanien und für Sanierungen in der Krise Stand: 27.04.2020 Zur Bewältigung der Folgen der Corona Krise benötigt manche spanische SL (GmbH) erhöhte Liquidität, um den Betrieb fortführen zu [...]

SL Gesellschaftsterstreit in Spanien

SL Gesellschafterstreit in Spanien Ausschlussklage  oder  Insolvenzantrag Beispiel Zwei Gesellschafter haben 50% Anteile an einer spanischen SL (GmbH) und sind beide Geschäftsführer in gleichberechtigter Weise (solidario) Mit der aktuellen Covid-19 Krise führt der Mangel an finanziellen Mittel, oftmals zum Streit zwischen Gesellschafter. Lösung Ein Gesellschafter kauft die Anteile der anderen Gesellschafter und wird damit Alleingesellschafter oder [...]

Von |2020-04-06T14:22:33+01:00April 6th, 2020|Handelsrecht|0 Kommentare

Haftung Geschäftführer SL Spanien

SL Spanien - Geschäftsführer Haftung - Verlust - Nachschusspflicht Stand: 13.05.2019 Die spanische SL ist eine günstige Alternative zur deutschen GmbH, da nur mit 3.000 Euro Stammkapital eine begrenzte Haftung des Gesellschafters und des Geschäftsführers erreicht werden kann. Ganz anders eine Einzelfirma, hier haftet der Unternehmer mit seinem Privatvermögen unbegrenzt.Die spanische GmbH (SL) hat [...]

Haftung des Gesellschafters – fehlerhafte SL Gründung Spanien

Stand 01.04.2019 Die fehlerhafte SL Gründung in Spanien ist häufig, da sich die Gesellschafter keine professionelle Betreuung suchen, und entsprechend diese SL Gründung vorbereiten. Dabei ist von Fehlern zu unterscheiden, die die Handelsregistereintragung verhindern, oder aber von Fehlern, die die Gründung an sich nicht behindern, aber später in der täglichen Praxis Probleme mit sich [...]

Spanische SL – Austritt Gesellschafter

Eine neue Handelsbestimmung des Rechts auf Austritt von Gesellschaftern bei fehlender Ausschüttung von Dividenden wird mit Wirkung seit den abgehaltenen Hauptversammlungen (mit Beginn am 30.12.2018) eingeführt. LSC art.348 bis redacc L 11/2018 art.segundo.Seis, BOE 29-12-18   L 11/2018 disp.trans.única.1 y disp.final 7ª, BOE 29-12-18 Die Hauptmerkmale des Rechts auf Austritt der Gesellschafter bei fehlender Ausschüttung von Dividenden [...]