handelsrecht

Startseite/Schlagwort: handelsrecht

Handelsrecht Sanierung Unternehmen Spanien

Kapitalerhöhung Unternehmen in Spanien - Sanierung Kapitalerhöhung Spanien nicht aus Eigenmittel – Neuer Gesellschaftereintritt Kapitalerhöhung mit Prämie ohne Bezugsrecht der Altgesellschafter für Start Up Unternehmen in Spanien und für Sanierungen in der Krise Stand: 27.04.2020 Zur Bewältigung der Folgen der Corona Krise benötigt manche spanische SL (GmbH) erhöhte Liquidität, um den Betrieb fortführen zu [...]

SL Gesellschaftsterstreit in Spanien

SL Gesellschafterstreit in Spanien Ausschlussklage  oder  Insolvenzantrag Beispiel Zwei Gesellschafter haben 50% Anteile an einer spanischen SL (GmbH) und sind beide Geschäftsführer in gleichberechtigter Weise (solidario) Mit der aktuellen Covid-19 Krise führt der Mangel an finanziellen Mittel, oftmals zum Streit zwischen Gesellschafter. Lösung Ein Gesellschafter kauft die Anteile der anderen Gesellschafter und wird damit Alleingesellschafter oder [...]

Von |2020-06-12T12:18:06+01:00April 6th, 2020|Handelsrecht|0 Kommentare

Covid 19 – Handelsrecht, Gesellschaften

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht Spanien Hauptversammlung spanische Gesellschaft Im Gesellschaftsrecht in Spanien wurde mit dem königlichen Dekret 8/2020 festgelegt, dass während des Alarmzustandes die Geschäftsführer ohne persönliche Anwesenheit der Gesellschafter oder Geschäftsführer schriftlich durchführen können. Die Geschäftsführer müssen mit dieser Maßnahme einverstanden sein. Streit unter Gesellschaftern einer spanischen Gesellschaft Hauptversammlungsprotokoll In der Bescheinigung des Hauptversammlungsprotokolls - certificacion [...]

Von |2020-06-12T12:27:18+01:00April 6th, 2020|Covid-19, Handelsrecht|0 Kommentare

Prokurist im spanischen Handelsrecht

Prokurist Spanien Factor Im spanischen Handelsrecht ist der Prokurist als sogenannter Factor bezeichnet und in Art.283 CCo geregelt. Der Factor hat wie ein Prokurist eine Generalvollmacht, zur Vertretung des Unternehmens. Die Problematik, dass eine Person im Handelsverkehr für ein Unternehmen handelt, ohne entsprechende Vollmacht, ist häufig und es ist bei jedem Rechtsstreit abzuwägen, ob [...]

Firmengründung Spanien – Satzung

Satzung und Erweiterungen Stand: 15.03.2019Firmengründung, Steuerberatung und Buchhaltungsservice, Arbeitsrecht aus einer Hand und  mit deutsch-spanischer Betreuung in ganz Spanien, und insbesondere in Barcelona, Mallorca, Madrid, Malaga, Teneriffa und Gran Canaria.Wenn Sie eine spanische GmbH (SL) gründen, dann bekommen Sie meist eine Standardsatzung vorgelegt, die zwar nach dem spanischen Kapitalgesellschaftsgesetz (LSC) die gesetzlich vorgeschriebenen Grundregeln [...]

Firmengründung durch Umwandlung

RA D.Luickhardt, Rechtsanwalt und Steuerberater in Spanien und sein Legalium Team betreuen und führen die Umwandlung von Unternehmen in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht in Spanien durch. Stand: 07.09.2018 Die Firmenumwandlung in Spanien ist nach dem Umstrukturierungsgesetz 3/2009 und Art.160 ff LSC, spanisches Kapitalgesellschaftsrecht durchführbar und die Steuerbefreiung ist im Art.76 ff LIS spanisches Körperschaftsteuergesetz geregelt. [...]

Von |2018-09-18T11:12:21+01:00September 7th, 2018|Allgemein|0 Kommentare