rechtsanwalt

Startseite/Schlagwort: rechtsanwalt

ERTE Spanien Corona Krise

ERTE Spanien in und nach der Corona Krise Aktuell 11.05.2020 ERTE Verlängerung bis zum 30.06.2020 Am 08.05.2020 haben die spanische Regierung und die Gewerkschaftsverbände vereinbart, dass die ERTE und damit die Unterstützungszahlungen auch ohne Alarmzustand bis zum 30.06.2020 fortgelten. Der Unternehmer kann damit weiterhin 100% der Sozialversicherungsbeiträge sparen und muss keinen Lohn zahlen. Im [...]

Prozess Spanien – Covid-19

Prozess Spanien aktuell Die Covid-19 Krise hat in Spanien das Gerichtssystem völlig zum Erliegen gebracht. Der positive Effekt ist, dass nunmehr die Agilität erhöht werden muss. Es werden jetzt erstmals Gerichtsverhandlungen per Videokonferenz auch in Zivilverfahren zugelassen. Es bleibt zu hoffen, dass auch nach Aufhebung des Alarmzustandes, dies nicht nur 3 Monate beibehalten wird [...]

Von |2020-05-28T10:09:43+01:00Mai 28th, 2020|Covid-19|0 Kommentare

Werkvertrag Spanien Schadensersatz

Werkvertrag Spanien Schadensersatz bei ausgebliebenen Erfolg Stand 25.05.2020 Im spanischen Zivilrecht ist in Art.1544 CC der Werkvertrag geregelt, der wie im deutschen Zivilrecht, einen Erfolg schuldet und nicht nur eine Dienstleistung. TIPP: Rechtsstreitigkeiten können vermieden werden, wenn von Beginn an ein ordentlicher Werkvertrag erstellt wird, der zum einen die Schiedsgerichtsbarkeit vorsieht, anstelle der staatlichen Gerichte [...]

Von |2020-05-25T12:09:35+01:00Mai 25th, 2020|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Touristische Vermietung Spanien

Unser Service: Wir beraten Sie im spanichen Wohnungseigentumsrecht (LPH-WEG), spanischen Mietrecht und vertreten Sie vor spanischen Gerichten. Unser Service: Wir erstellen den Standardmietvertrag, der die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Ebenso übernehmen wir für Sie die steuerliche Vertretung in Spanien und geben die regelmässigen Umsatzsteuer- und Nichtsteuerresidentenerklärungen ab. Unser Service: Aussergerichtliche und verwaltungsrechtliche Vertretung gegen Bussgeldbescheide [...]

Von |2020-05-19T10:43:24+01:00Mai 15th, 2020|Rechtsprechungen|Kommentare deaktiviert für Touristische Vermietung Spanien

Verstoss gegen Einschränkungen während des Alarmzustands

Covid-19 - Alarmzustand in Spanien Verstoß gegen Einschränkungen während des Alarmzustands In Übereinstimmung mit einem Bericht der Anwaltschaft des Staats sind die im Gesetz bezüglich öffentlicher Sicherheit vorgesehenen Sanktionen nur an Personen zu verhängen, welche die Anordnungen hinsichtlich des Alarmzustands nicht befolgen und sich zudem weigern die ausdrückliche und individualisierte Anforderung der Ordnungskräfte zu befolgen. [...]

Hotelrenovierung in Spanien durch ein deutsches Unternehmen

Hotel in Spanien Renovierung durch ein deutsche Bauunternehmen Stand 04.05.2020 Nicht nur der Erwerb eines Hotels in Spanien kann sich nach der Covid Krise als interessantes Invest erweisen. Auch die Hotelrenovierung als Dienstleistungsangebot gegenüber Hotelbetreiber, die finanzielle Rücklagen haben, oder aus steuerlichen Gründen zur Investition und Hotelrenovierung gezwungen werden, oder aber die Corona Krise [...]

Immobilienkauf Spanien – Rücktritt wegen Corona Krise

Immobilienkauf Spanien - Phase 1 Alarmzustand Aktuell 11.05.2020 Die Rückkehr zur vollständigen Freizügigkeit wird in Spanien in 4 Phasen geregelt, in einem Abstand von 2 Wochen, gemäß den sanitären Indikatoren in der jeweiligen Region. Auf Teneriffa oder Mallorca wird die Phase 1 am 11.05.2020 in Kraft gesetzt. Damit kann der Immobilienkauf oder die Erbschaft wieder [...]

Time Share Spanien Floating System

Time Share Spanien - Floating System Stand: 10.04.2020 Das Time Share Spanien oder auch Ferienwohnrecht ist in Spanien weit verbreitet und in den verschiedensten Formen auch schon von den Gerichten als rechtswidrig erklärt worden. Die geschädigten Time Share Inhaber werden seit dem Jahre 2015 mit der ständig wachsenden Rechtsprechung zu Gunsten der Verbraucher in [...]

Covid 19 – Handelsrecht, Gesellschaften

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht Spanien Hauptversammlung spanische Gesellschaft Im Gesellschaftsrecht in Spanien wurde mit dem königlichen Dekret 8/2020 festgelegt, dass während des Alarmzustandes die Geschäftsführer ohne persönliche Anwesenheit der Gesellschafter oder Geschäftsführer schriftlich durchführen können. Die Geschäftsführer müssen mit dieser Maßnahme einverstanden sein. Streit unter Gesellschaftern einer spanischen Gesellschaft Hauptversammlungsprotokoll In der Bescheinigung des Hauptversammlungsprotokolls - certificacion [...]

Von |2020-05-27T11:26:52+01:00April 6th, 2020|Covid-19, Handelsrecht|0 Kommentare

Spanisches Insolvenzrecht

Spanisches Insolvenzrecht Ein Unternehmen aus dem Tourismussektor hat mit der Corona Krise die Ausübung der Aktivität untersagt bekommen und hat erhebliche Schulden gegenüber 3 Fremdgläubigern. Das Personal ist schon mehr als 5 Jahre lang beschäftigt, was zu einer Abfindungszahlung von 33 Arbeitstagen pro Arbeitsjahr führt, wenn nicht begründet gekündigt werden kann. Mit der gesetzlichen [...]

Mehr Beiträge laden