steuer

Startseite/Schlagwort: steuer

Vermögenssteuer Spanien

Vermögenssteuer Spanien - Pflicht auch für Nichtsteuerresidenten mit Immobilieneigentum Berechnung der Vermögenssteuer im Jahre 2019 Nutzen Sie unseren Service zur Erstellung Ihrer Vermögenssteuererklärung in Spanien, nach den staatlichen Vorgaben im Modell 714, wenn Sie Nichtsteuerresident sind, oder auch nach den regionalen Vorgaben der kanarischen Vermögenssteuer (Teneriffa, Gran Canaria), Vermögenssteuer Balearen (Ibiza, Mallorca), Katalonien (Barcelona, [...]

Von |2019-10-21T11:04:21+00:00Oktober 20th, 2019|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Vermögenssteuer Spanien berechnen

Vermögenssteuer Spanien 2019 Berechnung der Steuer für steuerliche Ansässige Beispiel: 3.000.000 EUR Vermögen - Schulden (Hypotheken) = Besteuerungsgrundlage - persönlicher Freibetrag (Gran Canaria: 700.000 EUR pro Person) = 2.300.000 EUR = Steuerzahlbetrag: 21.042,37 EUR Beschränkung durch die spanische Einkommensteuer Wird angenommen, dass die Steuerlast in der spanischen Einkommensteuer 1.000 EUR beträgt, dann gilt eine [...]

Von |2019-09-13T10:43:19+00:00September 13th, 2019|Allgemein, Rechtsprechungen|0 Kommentare

Bootsliegeplatz Kauf Spanien

Liegeplatz Yacht (amarre) Kauf Spanien Nebenkosten und was ist zu beachten Stand 13.05.2019 Der Kauf eines Bootsliegeplatzes ist in Spanien wie ein Immobilienkauf geregelt, obgleich es rechtliche Unterschiede gibt. Hafenzonen sind Eigentum des Staates, so ist es unter anderem im Küstenschutzgesetz geregelt und im spanischen Zivilgesetzbuch, Art. 314. Damit ist ein Liegeplatz für eine [...]

Vermögenssteuer autonome Regionen

Die Vermögenssteuer  wird von den autonomen Regionen mitbestimmt und entsprechend können sie die Steuerbelastung auch vermindern, so wie es Galizien für das Jahr 2019 wie folgt gemacht hat. Es ist für den Nichtsteuerresidenten in Spanien wichtig zu wissen, dass er wählen kann, zwischen der staatlichen und regionalen Vermögenssteuer, je nachdem welche steuerlich günstiger ist. [...]

Von |2019-03-14T09:40:06+00:00März 7th, 2019|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Nebenkosten Immobilienkauf Mallorca

Nebenkosten, Steuerlasten Balearische Inseln Wenn Sie eine Immobilie auf Mallorca oder Ibiza kaufen möchten, dann müssen Sie nicht nur das spanische Immobilienrecht und Steuerrecht beachten, sondern auch die lokalen Regelungen auf Mallorca und den Balearen. Beispiel Sie kaufen eine Immobilie auf Mallorca zum Preis von 1.7 Mio Euro, die Sie vermieten. Jeder Ehepartner kauft [...]

Steuerreduzierung Mallorca

Schenkung mit Erbvertrag Mallorca   Steuerreduzierung: Schenkungsteuer, Gewinnsteuer In dem Zivilrecht auf Mallorca, Ibiza und Formentera (nicht Menorca) gibt es die zivilrechtliche Gestaltung eines Erbvertrages (pacto sucesorio definicion oder auch als finiquito de legitima = endgültiger Pflichtteilsverzicht bezeichnet), in dem eine Immobilie auf Mallorca an ein Kind verschenkt werden kann und dieses Kind verzichtet auf [...]

Von |2019-01-07T12:47:27+00:00Januar 7th, 2019|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Vermögenssteuer Spanien – Ansässigkeit

RA D.Luickhardt Steuerberater in Spanien informiert Sie über die Vermögenssteuer in Spanien vor dem Immobilienkauf und bei Wohnsitzverlegung nach Spanien. Stand: 15.09.2018 Die Vermögenssteuer in Spanien ist eng mit der Einkommensteuer verbunden. Deshalb verweist das Gesetz der Vermögenssteuer (LIP) auch auf das Gesetz zur spanischen Einkommensteuer. Sie leben in Deutschland und wollen nach Mallorca oder [...]

Von |2018-09-18T11:20:43+00:00September 17th, 2018|Allgemein, Rechtsprechungen|0 Kommentare

Immobilienkauf Katalonien

(Barcelona, Costa Brava, Sitges) Besonderheiten im Jahre 2017 im katalanischen Recht Seit dem 31.03.2017 gilt - Grunderwerbssteuer beim Immobilienkauf: 10% bis 1.000.000,00 EUR - ab 1.000.000,00 EUR: 11 % Grunderwerbssteuer in Katalonien - das mit der Immobilie mitverkaufte Fahrzeug wird mit 5% Übertragungssteuer belegt – hier berechnen wir den Verkehrswert des Fahrzeuges. - neue Immobilien werden [...]

Von |2018-11-12T09:53:43+00:00Mai 18th, 2017|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Umsatzsteuer Spanien

Umsatzsteuer Spanien - Rückerstattung Rechtsmittel – Finanzgerichtsklage Spanien – Madrid Zuständigkeit: Finanzbehörde Madrid, Guzman el Bueno, Finanzgericht Madrid (TEAC) Spanien versucht vermehrt die Vergütung von Umsatzsteuer von Unternehmen, die nicht in Spanien, steuerlich ansässig sind, zum Beispiel in Deutschland, zu verweigern. Zuständig zur Verteidigung der Interessen nicht spanischer Unternehmen in der IVA und fuer die [...]

Von |2017-12-05T14:19:11+00:00Februar 5th, 2016|Rechtsprechungen|0 Kommentare