Rechtsprechungen

Startseite/Rechtsprechungen

spanischer Mietvertrag, Mietrecht in Spanien 2021

Spanisches Mietrecht im Jahre 2021 Spanischer Mietvertrag aus Vermietersicht Aktuell 16.11.2020 Die langfristige Wohnungsvermietung wird in Zeiten von der Corona Krise häufig genutzt, um den Einnahmenausfall wegen fehlenden Touristen in Spanien auszugleichen. Die Solvenz des Mieters ist zu prüfen und der Mietvertrag muss vermieterfreundlich ausgestaltet werden, da einmal den Besitz an den Mieter übergeben, eine [...]

Time Share Auflösung – Befreiuung von Unterhaltspflichten

Time Share Spanien Auflösung des Vertrages, Befreiung von Unterhaltspflichten Stand: 09.11.2020 Seit dem Jahre 2015 hat sich die Rechtsprechung in Spanien gewandelt, da der Käufer eines Ferienwohnrechts als schutzwürdiger Verbraucher angesehen wurde. Der Käufer bekommt bei den spanischen Gerichten Recht, in Bezug auf die Unwirksamkeitserklärung von Time Share Kaufverträgen, die seit dem Jahre 1999 geschlossen [...]

Von |2020-11-12T14:13:51+00:00November 12th, 2020|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Sozialabgabe autonomo Selbständige Spanien – Firmengründung

Sozialversicherung Spanien - Geschäftsführer SL Firmengründung Spanien im Jahre 2021 Vergünstigung in der spanischen Sozialversicherung auch für Geschäftsführer einer spanischen SL Stand: 04.11.2020 Seit dem Urteil des obersten Gerichts der Autonomen Region Baskenland Anfang des Jahres, können nunmehr auch Geschäftsführer einer spanischen SL, die als Jungunternehmer tätig sind, Vergünstigungen in der Sozialversicherung erhalten. Bislang war [...]

Von |2020-11-12T15:18:45+00:00November 5th, 2020|Allgemein, Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Arbeitsrecht Verantwortung der Arbeitgeber für die Handlungen ihrer Angestellten

Verantwortung der Arbeitgeber für die Handlungen ihrer Angestellten In vielen Gelegenheiten bestehen Zweifel an der Haftungsbeschränkung des Arbeitgebers in Bezug auf die Schäden, die der Arbeitnehmer bei der Ausübung seiner Tätigkeit verursachen kann. So sind z. B. der Buchhalter, der ein Steuermodell verspätet vorlegt, der Kellner, der dem allergischen Kunden das falsche Gericht serviert, [...]

Von |2020-10-27T11:19:38+00:00Oktober 27th, 2020|Rechtsprechungen|0 Kommentare

Haftung Geschäftsführer spanische SL

Spanische SL (spanische GmbH) Haftung des Geschäftsführers bei fehlender Handelsbilanz Stand: 28.10.2020 Beispiel: Im Jahre 2012 wird eine Immobilie auf Mallorca gekauft, und hierfür eine spanische SL gegründet. Doch bis heute wurde keine Handelsbilanz hinterlegt.Die Steuernummer wurde mittlerweile von der spanischen Finanzbehörde entzogen und das Handelsregister ist für Neueintragungen wie Sitzverlegungen gesperrt. Tipp Sollte [...]

Von |2020-10-27T10:49:23+00:00Oktober 27th, 2020|Handelsrecht, Rechtsprechungen|0 Kommentare

Selbständige Spanien – Einstellung der Tätigkeit

Leistungen für Selbstständige bei Einstellung der Tätigkeit Am Dienstag, den 29. September, wurde im Staatsanzeiger das erwartete königliche Gesetzesdekret 30/2020 veröffentlicht, in welchem die zwischen dem Ministerium für Integration, Sozialversicherung und Migration und der Partnerschaften der Selbstständigen (ATA, UPTA und UATAE) vereinbarten Maßnahmen enthalten sind. In diesem Sinne sieht die neue Verordnung nicht nur [...]

Von |2020-10-13T11:39:59+01:00Oktober 13th, 2020|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Vollstreckung in Spanien – Leitfaden

Leitfaden zur schnellen Zwangsvollstreckung in Stand: 06.10.2020 Wir benötigen für eine schnelle Vollstreckung von Ihnen als Gläubiger Vollstreckungstitel mit EGVO Bescheinigung und Apostille, übersetzt auf spanisch TIPP - Nutzen Sie unseren Legalium Übersetzerservice Prozessvollmacht für Spanien, deren Entwurf wir Ihnen in 48 h an Werktagen zusenden Angabe der Schuldneradresse in Spanien und Angabe von [...]

Von |2020-10-06T11:58:25+01:00Oktober 6th, 2020|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Selbständige Spanien – Arbeitslosengeld

Selbständige in Spanien - Arbeitslosengeld wegen der Covid Krise Neue Leistung bezüglich des Arbeitlosengelds für Selbstständige gemäß den neuen Anforderungen, vom 01.10.2020 bis zum 31.01.2021: Selbstständige werden weiterhin 70 % der Bemessungsgrundlage beziehen (der gleiche Betrag wie bisher), wenn folgende 3 Anforderungen (alle) erfüllt werden. Anforderungen Arbeitslosengeld   Der Umsatz der Selbstständigen zwischen dem 01.07.2020 [...]

Kurzarbeitsregelung ERTE Spanien

Kurzarbeitsregelung - ERTE Spanien Aktuell 29.09.2020 ERTE Verlängerung bis zum 31.01.2021 Am vergangenen Dienstag, dem 29. September, wurde im Staatsanzeiger das Königliche Gesetzesdekret 30/2020, das von der Exekutive von Pedro Sanchéz gebilligt wurde, veröffentlicht, welches die automatische Verlängerung der ERTE bis zum 31. Januar 2021 als Ergebnis stundenlanger Verhandlungen mit den Arbeitgebern regelt. Als Ergebnis [...]

Von |2020-10-13T11:46:27+01:00September 29th, 2020|Covid-19, Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare

Home Office Spanien – Telearbeit

Telearbeit (Home-office) Königliches Gesetzesdekret 28/2020, vom 22. September über Telearbeit. Am vergangenen 22. September wurde das erwartete Gesetzesdekret über Telearbeit gebilligt, durch welches die Telearbeit reguliert wird. Nach regelmäßigen Versammlungen und als Konsequenz der Notwendigkeit einer Regulation dieses Aspektes hinsichtlich der Evolution der Pandemie COVID-19 hat das Rechtsorgan die Fassung des Gesetzes vollendet. Dieses [...]

Von |2020-10-13T11:47:05+01:00September 25th, 2020|Rechtsprechungen, Zivilrecht|0 Kommentare
Mehr Beiträge laden
Nach oben