Selbständige in Spanien – Arbeitslosengeld wegen der Covid Krise

Neue Leistung bezüglich des Arbeitlosengelds für Selbstständige gemäß den neuen Anforderungen, vom 01.10.2020 bis zum 31.01.2021:

Selbstständige werden weiterhin 70 % der Bemessungsgrundlage beziehen (der gleiche Betrag wie bisher), wenn folgende 3 Anforderungen (alle) erfüllt werden.

Anforderungen Arbeitslosengeld

 

  • Der Umsatz der Selbstständigen zwischen dem 01.07.2020 und dem 30.09.2020 wird um 75 % niedriger sein als der Umsatz, den sie im gleichen Zeitraum im Jahr 2019 hatten.
  • Die Nettorendite der selbstständigen Tätigkeit im gleichen Zeitraum übersteigt 5.818,75 € nicht.
  • Der Selbstständige ist mindestens seit 12 Monate als solcher eingetragen und hat den Beitrag auf kontinuierlicher Basis geleistet.

 

Beachten Sie

Der Antrag muss vor dem 15. Oktober 2020 gestellt werden, damit er von der Mutua (Gegenseitigkeitsversicherungsgesellschaft)  bearbeitet werden kann.

Die Beiträge als Selbstständiger müssen weiterhin entrichtet werden.

Eine Besonderheit ist, dass Selbstständige, die als Arbeitnehmer arbeiten möchten, dies mit der CATA-Leistung vereinbar machen können, solange das Einkommen aus der Arbeit als Arbeitnehmer 1.187,50 Euro nicht übersteigt und zusammen mit der Beihilfe 2.090 Euro nicht übersteigt.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...